Kanarische Inseln

Spanien

Lanzarote, die östlichste Insel der Kanarischen Inseln und nahe bei ihrem Nachbarn Fuerteventura, trägt den Beinamen "Insel des ewigen Frühlings". Mit seinem besonders milden Klima und der Vielfalt seines Reliefs, seinen 60 Kilometern Länge und 25 Kilometern Breite, bietet es die idealen Facetten für Ihren Fahrradurlaub. Hübsche kleine Dörfer, weiße Sandstrände, spektakuläre Vulkane, Klippen und Höhlen bilden die Umgebung dieser attraktiven spanischen Insel, die seit 1993 von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt ist. Vier Flugstunden von Frankreich entfernt, bietet Paris einen totalen Szenenwechsel. Die Insel und ihre unberührten Landschaften bieten ebenso großartige wie beeindruckende Panoramen. Auch wenn die Vulkane nicht mit dem Fahrrad bestiegen werden sollen, würzen sehr schöne Aufstiege die für die meisten zugänglichen Routen. Ihre Begleiter sind nicht zu übertreffen, viele touristische Sehenswürdigkeiten sind zu entdecken: der Vulkanpark von Timanfaya, die Stiftung César Manrique, der Kaktusgarten, der Mirador del Rio, die Strände von Papagayo, der Weinberg von La Geria... Nach den Radtouren bringen wir Sie mit dem Kleinbus zu den touristischen Entdeckungen und das Aperitif-Briefing bereitet Sie auf den Ausflug am nächsten Tag vor.

Termine